Brückner ITBS
 
Dr. Andreas Herbert Brückner

IT-Strategie: Leitplanken für Flexibilität und Nachhaltigkeit

Kaum ein Unternehmen kann oder will ernsthaft auf IT verzichten, oft ist die IT eine der zentralen Dienstleistungen in den Geschäftsprozessen. Doch die Veränderungen bei Märkten, Kunden, Geschäftsaktivitäten einerseits und die rasanten Entwicklungen der IT andererseits stellen Fachbereiche und IT wieder und wieder vor Herausforderungen, denen sie gemeinsam begegnen müssen.
Mit der richtigen IT-Strategie errichten Sie die Rahmenbedingungen für einen Einklang zwischen Fachbereichen und IT, abgestimmte Aktivitäten und Prozesse sowie die Spielregeln für ein gemeinsames Vorgehen bei erforderlichen Veränderungen.


Quo Vadis IT?

Die IT im Einklang mit den Zielen Ihres Unternehmens / Fachbereichs - (k)eine Selbstverständlichkeit:

  • Wie kann/soll die IT zur Erreichung der Unternehmensziele beitragen?
  • Wie muss die IT dazu ausgerichtet sein?
  • Was können/sollen die Fachbereiche zu einer reibungslosen IT beitragen?

Meine Angebote:

  • Beratung, Moderation, Workshops zur Abstimmung der strategischen Ziele von Fachbereichen und IT.
  • Beratung hinsichtlich IT-Standards, z.B. ITIL V3, Cobit 5
  • Unterstützung bei der Anpassung der Standards an die Spezifika Ihres Unternehmens / Fachbereichs.


Vision - Mission - Realisation


Zu neuen Ufern

Ob der große Wurf oder der kleine Schritt - Veränderungen sind unverzichtbar. Und die IT ist oft (meistens?) davon betroffen. Doch wie können die notwendigen Anpassungen sicher und effizient in die IT eingebracht werden?

Meine Angebote:

  • Beratung und Einführung von IT-Standards bzgl. Projektvorgehen, z.B. auf Basis von Prince2, V-Modell oder agilen Projektmethoden.
  • Schulung / Coaching der Mitarbeiter in den jeweiligen Rollen.
  • Projektbegleitung und Pilotprojekte


Termin - Budget - Funktion


Und, läuft's?

Ein Unternehmen ist ständig in Aktion, niemals fertig. Und meist gibt es noch viele Möglichkeiten zur Verbesserung, sei es bzgl. der Produkte, der Prozesse, der Qualität ...

Doch wie läßt sich dies erkennen? Wie lassen sich Erkenntnisse zu effektiven Verbesserungen umsetzen?

Meine Angebote:

  • Beratung und Etablierung geeigneter Methoden und Prozesse, z.B. BPM, KVP
  • Erstellen von Ist-Analysen, Vergleichen und Anforderungskatalogen
  • Erstellen oder Bewerten von Verbesserungskonzepten.
  • Reviews von Produkten, Dokumenten und/oder Prozessen
von "Besser" zu "Gut"