Brückner ITBS
 
Dr. Andreas Herbert Brückner

IT-Projekte: Ein Ziel, ein Termin, ein Budget

IT-Projekte zur Softwareentwicklung liegen im Fokus meiner Tätigkeiten. Hier finden Sie einen Überblick zu meinen Angeboten bei der Unterstützung in Entwicklungsprojekten.


Einer Idee den Weg ebnen ...

Ob eine Neuentwicklung oder eine Verbesserung bestehender Verfahren - die richtige Idee ist ein guter Anfang, aber ihre Umsetzung ist kein Selbstläufer.

Oftmals stehen aber auch Problemstellungen am Beginn einer Entwicklung, z.B. erkannte Schwächen, böse Überraschungen oder ein vages Gefühl, dass einiges bei der Arbeit besser laufen könnte.

Was auch der Ausgangspunkt ist, mit einem strukturierten Ansatz und ausgewählten Methoden kommen Sie zu einer Zielbeschreibung und einem Lösungskonzept. Ich kann Sie dabei unterstützen durch:

  • Business Analyse und Anforderungsmanagement.
  • Machbarkeitsbetrachtung und Risikoanalysen.
  • Erstellung von Konzepten und Spezifikationen auf verschiedenen Ebenen (Fachlich, logisch, technisch)


 


Neuland betreten

Zu den Charakteristika von Projekten gehört die Neuartigkeit, zum Teil sogar Einzigartigkeit der Arbeit und des erwarteten Ergebnisses. Personen und Gruppen mit unterschiedlichen Kompetenzen, Erfahrungen und Arbeitweisen (auch in Bezug auf Projektarbeit) finden sich in Teams zusammen, um ein gemeinsames Ziel zu verfolgen. Daraus ergeben sich diverse Herausforderungen ...

Meine Angebote:

  • Begleitung, Coaching oder zeitweilige Übernahme von Projektrollen, z.B. Projektleitung, Architekt, Scrum Master, Product Owner.
  • Erstellung/Beratung bei Architektur, Produktauswahl, Ausschreibungen ...
  • Testmanagement, Testkonzepte, Testautomatisierung



Zu guter Letzt ...

Ein Projekt endet (günstigerweise) mit der Erreichung des Projektziels. Aber war das Ziel richtig gesetzt? Und was geschieht mit dem erreichten Ergebnis? Ich biete:

  • Unterstützung bei der Inbetriebnahme, z.B. durch Migrationskonzepte.
  • Unterstützung in Aufbau eines Change- und/oder Releasemanagements
  • Unterstützung bei einem strukturierten Projektabschluss, z.B. durch Lessons Learned bzw. Retrospektiven.


Und keine Angst:

Ich sage auch "fertig", wenn das Projekt fertig ist.